Ihr Warenkorb
keine Produkte

Ei164e Funkvernetzbarer 230-Volt Wärmewarnmelder inkl. Funkmodul 100mrf

Art.Nr.:
30499
Lieferzeit:
2 - 5 Werktage 2 - 5 Werktage (Ausland abweichend)
98,80 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

  • Für Bereiche, in denen Rauchwarnmelder zu Falschalarmen neigen
  • Integrierter, 85dB(A) starker Piezo-Alarm
  • Funktionales, kompaktes Design
  • Mit fest eingebauten, wieder aufladbaren 10-Jahres-Lithiumzellen als Notstromversorgung
  • Easy-Press-Knopf
  • Ereignisspeicher (24h Memory)
  • Vernetzung mit einer weiteren Ader in der Netzleitung oder per Funk möglich
  • Optionale Ausrüstung mit Ei Electronics Funkmodul Ei100MRF
  • Inkl. Montageplatte mit berührungssicherem Anschluss der 230V-Netzleitung
  • 5 Jahre Garantie

Der Wärmewarnmelder Ei164e löst Alarm aus, sobald die Raumtemperatur in seinem Erfassungsbereich 58 °C erreicht hat. Sinkt die Temperatur wieder unter diese Grenze, wird der Wärmewarnmelder automatisch zurückgesetzt und verstummt.
Das eingebaute, piezo-elektronische Horn alarmiert mit einem Schalldruck von mindestens 85dB(A) in 3 Metern Entfernung.
Für den Fall, dass die Spannung der Notstromzellen nachlässt, gibt der Melder eine Warnung mittels roter LED-Anzeige und akustischem Warnton.
Ein Gerätetest kann jederzeit durch das Drücken des Testknopfes erfolgen. Dabei werden Sensorik und Elektronik des Melders überprüft und ein Testalarm wird ausgelöst.
Im normalen Betriebszustand erscheint alle 40 Sekunden ein rotes Blinksignal. Falls in den letzten 24 Stunden ein Alarmereignis aufgetreten ist, erfolgt alle 40 Sekunden ein zweimaliges rotes Blinken. Durch Drücken des Testknopfes oder nach 24 Stunden, wird der Speicher zurückgesetzt.

Eine grüne LED-Anzeige weist auf den ordnungsgemäßen Warnmelderzustand hin. Sollte ein technischer Fehler vorliegen, z.B. ein Fehler der Elektronik, wird das durch eine gelbe LED angezeigt.

Vernetzung:
Der Wärmewarnmelder Ei164e ist per Draht vernetzbar, indem eine weitere Ader in dem Kabel genutzt wird, welches die 230V-Stromversorgung von Melder zu Melder führt. Durch Einsetzen des beiliegenden Funkmoduls Ei100MRF kann der Melder in das Netzwerk integriert werden.
Das Funkmodul Ei100MRF ist durch einfache Klick-Montage zu montieren.
Eine Vernetzung von bis zu 31 Geräten ist möglich. Empfohlen werden 12 Rauchwarnmelder plus Wärmewarnmelder und anderen Funkzubehörprodukten.
Bei der Konfiguration funkvernetzter Systeme müssen alle Warnmelder per Hauscodierung verbunden werden, um Störungen durch andere funkvernetzte Geräte in nahe gelegenen Wohnungen oder Häusern zu vermeiden.

Funkmodul:
  • Leichte Montage per Hand durch modulares Design
  • Hauscodierung zur Kommunikation mit vernetzten Systemkomponenten
  • Strom- und Notstromversorgung erfolgt über den Warnmelder
  • Easy-Entry-Funktion erleichtert das Einbinden neuer Einheiten in bestehende Funksysteme
  • Buddy-Missing-Funktion zeigt das Entfernen einer Einheit aus dem System an
  • 5 Jahre Garantie

Löst ein funkvernetzter Melder Alarm aus, sendet das Funkmodul entsprechende Daten an alle mit ihm durch Hauscodierung verbundenen Geräte. Innerhalb kürzester Zeit befinden sich alle Geräte im Alarmmodus.

Easy Entry
Mithilfe der Easy-Entry-Funktion kann die Hauscodierung für die gesamte Gruppe durch Drücken des Hauscodierungsknopfes an einer einzigen Einheit aktiviert werden. Dies vereinfacht das Hinzufügen zusätzlicher Einheiten in ein bestehendes Funksystem.

Buddy Missing
Bei der Buddy-Missing-Funktion kontrollieren sich die Einheiten gegenseitig innerhalb ihrer Gruppe. Werden eine oder mehrere Einheiten aus der Gruppe entfernt, wird dies durch die verbleibenden Warnmelder angezeigt.

 

Sensortyp
Schnell ansprechender Temperaturfühler (Klasse A1)
Ansprechtemperatur
58 °C
Stromversorgung
230V AC / 50 Hz
Notstromversorgung
Lithium-Zellen, selbstaufladend
Batterie fest eingebaut
ja
Batterielebensdauer
mind. 10 Jahre
Alarmtyp
Piezoelektronisches Horn
Schalldruck
mind. 85 dB(A) in 3m Entfernung
Vernetzungsmöglichkeit*
31 Geräte (bis zu 12 Rauchwarnmelder empfohlen plus Wärmewarnmelder und Zubehör)
Kompatibles Funkmodul
Ei100MRF
Betriebsbereitschaft
grünes LED-Dauerleuchten
Einsatztemperatur
0 °C bis + 40 °C
Lagertemperatur
0 °C bis + 35 °C
Feuchtigkeit
15 % bis 95 % rel., keine Betauung
Gewicht
308 g
Abmessungen
Ø148 mm x 63 mm
Gehäusematerial
Kunststoff (VO-klassifiziert gem. UL94, selbstverlöschend)
Gehäusefarbe
weiß
Befestigung
Montagesockel mit Eingriffssicherung, Dübel und Schrauben (im Lieferumfang enthalten)
Standards*
DIN14604 / CE / ISO 9001:2000
Garantie
5 Jahre inkl. Batterie
 

* In Deutschland existiert keine eigenständige Norm für Wärmewarnmelder.
Für den Ei164e sind die entsprechenden Kriterien aus DIN14604 und EN54 abgeleitet worden.

 
Inkl. Funkmodul:

 
Stromversorgung 230V AC / 50 Hz; Spannungsversorgung erfolgt über den Warnmelder
Notstromversorgung Via Lithium-Zellen des Warnmelders, selbstaufladend
Einsatztemperatur 0˚C bis + 40˚C
Lagertemperatur 0˚C bis + 35˚C
Feuchtigkeit 15 % bis 95 % rel., keine Betauung
Vernetzung 31 Geräte (bis zu 12 RWM empfohlen plus Hitzewarnmelder und Zubehör)
Frequenz 868,499 MHz
Funk-Anzeige blaue LED = Funkaktivität und Housecode
grüne LED = Funküberwachung-Setup
rote LED = Anzeige Buddy Missing
Repeater-System MST Multi Signal Technologie: Alle Funkmodule kommunizieren miteinander, d. h. ein
empfangenes Alarmsignal wird an alle anderen Funkmodule weitergesendet
Hauscodierung 16,8 Mio. Kombinationen – daher keine Probleme mit benachbarten Systemen
Reichweite 150 m bis 200 m auf offener Fläche
Gewicht 10 g
Abmessungen 80 mm x 18 mm x 16 mm (H x B x T)
Gehäusefarbe / -material weiß / Kunststoff (VO-klassifiziert gem. UL94, selbstverlöschend)
Standards DIN EN 14604 / DIN 14676 / CE 0889 / ISO 9001:2000
Zulassung VdS 3515 (G211009)
Garantie 5 Jahre
Shopsystem by Gambio.de © 2017